Thrillerpfeife

Das Fernsehprogramm: Einschaltquoten vs. Inhalt?

Posted on: Januar 3, 2009

Das Medium Fernsehen orientiert sich scheinbar nur noch an Quotenanteile als an Inhalte. Zu dieser Behauptung komme ich, wenn ich  die schlechte Qualitiät einiger Sendungen betrachte. Ich vertrete nicht die Meinung, dass es nur noch „Bildungsfernsehen“ geben sollte und der gesamte Unterhaltungsbereich abgeschafft werden muss. Die Ideen der Sendungen aus dem Unterhaltungsbereich sind teilweise sehr gut, nur das Niveau dieser Sendungen  ist unakzeptabel. Es sollte vor allem bei der Unterhaltungsbranche darauf geachtet werden, dass die Inhalte ein gewisses Niveau haben, was bedeutet, dass Beschimpfungen, Bloßstellungen anderer Menschen  dort nicht angemessen sind. Solche Dinge sind auch im normalen Leben tabu.

Besonders bedenklich ist es, wenn Jugendliche solche Arten von Sendungen häufig konsumieren. Viele junge Menschen könnten den Eindruck bekommen,  es sei durchaus in Ordung , wenn beispielsweise Menschen in einer Fernsehshow  öffentlich beleidigt oder bloßgestellt werden. Sind solche Sendeinhalte hinsichtlich der Persönlichkeitsentwicklung der Jungendlichen bedenklich?  Tragen die Medien  nicht auch eine gewisse Verantwortung? Oder sieht sich das Fernsehen nur noch als Wirtschaftsbranche, welche sich an Einschaltquoten orientiert?

Warum hat sich die Qualität des Fernsehens allgemein so verschlechtert? Sind Einschaltquoten wichtiger als gute Inhalte? Wahrscheinlich werden Menschen, welche die Qualität des Fernsehens kritisieren,  eher belächelt als ernstgenommen. Es wird sich nämlich  zu wenig mit der Diskussion der Inhalte auseinandergesetzt, weil die meistens Menschen das Fernsehen nur nach als Unterhaltungsfunktion wahrnehmen. Es findet keine kritische Reflektion mit den Inhalten  statt.

Sind es vielleicht  auch sozialpsychologische Gründe, weshalb das Fernsehen immer niveauloser wird? Hat sich das Sozialverhalten der Menschen verändert und diese Veränderung spiegelt das Fernsehen wieder? Wenn diese Theorie stimmt, dann könnte man dem Fernsehen gar keine Schuld bei der Ausstrahlung dieser Inhalte zusprechen, da es einfach nur das Spiegelbild unserer Gesellschaft wiedergibt.  Betrachten wir also die Wirklichkeit im Fernsehen oder wird uns ein falsches Gesellschaftsbild gezeigt? Zeigt das Fernsehen nur ein Abbild der Gesellschaft oder findet gleichzeitig eine Beeinflussung  statt? Lassen sich die Menschen durch das Fernsehen bezüglich ihres Verhaltens beeinflussen? Dann herrscht in unserer Gesellschaft scheinbar ein Zerfall der sozialen Werte. Ist dies etwa die Zukunft der Gesellschaft?

SG

Advertisements

2 Antworten to "Das Fernsehprogramm: Einschaltquoten vs. Inhalt?"

Ein sehr guter Beitrag über die derzeiteig Situation über die Inhalten in den deutschen Fernsehprogrammen. Ich bin der gleichen Meinung und beklage das sinkende Niveua einiger Fernsehprogramme. Was kann man als Endverbraucher dagegen machen?

Vielen Dank für den Kommentar. Freut mich sehr, dass ich ein Statement zu meinem Beitrag erhalte, der zwar schon ein wenig älter (von 2009) ist, aber immer noch den Nerv der gegenwärtigen Zeit trifft.
Einen Lösungsansatz, was der Endverbraucher dagegen tun kann, habe ich leider auch nicht, da der Konsument keinen Einfluss auf die Programmgestaltung nehmen kann. Man müsste mal mit den „Programmplanern“ einzelner TV-Sender kommunizieren und sie fragen, nach welchen Kriterien die Inhalte ausgewählt werden.
Ansonsten kann eben jeder selbst entscheiden, welche Sendungen er konsumiert und notfalls die Ausschalttaste betätigen :). Mehr fällt mir persönlich leider auch nicht ein, wie man schlechten TV-Inhalten ausweichen kann:)
Mir ging es bei diesem Beitrag nicht darum, einen Lösungsplan zu entwickeln, sondern lediglich auf das sinkende Niveau im deutschen TV Aufmerksam zu machen. Im Zuge des zunehmenden Medienkonsums, fanden die Thrillerpfeifen, war dieses Thema mal einen Beitrag wert!
Viele Grüße SG:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: